Evangelische Melanchthonkirchengemeinde Mainz
 Gottesdienste 
 Veranstaltungen 
 Gemeindebriefe 

Willkommen

Die Gemeinde

Kirchenmusik

Gruppen und Aktivitäten

Kinder und Jugend

Konfirmandenunterricht

Senioren

Ökumene

Diakonie

BüchereiCafé

Literaturkreis

Kindergarten

Links

Impressum/Kontakt

 

Ökumene

Allgemeines
Bereits seit vielen Jahren geht die Evangelische Melanchthonkirchengemeinde engagiert Schritte im ökumenischen Miteinander und macht vielfältige Erfahrungen in der Gemeinsamkeit im Beten, Singen, Gottesdienstfeiern, Bibellesen und vielen Begegnungen. Aber auch gesellschaftliche Probleme werden gemeinsam besprochen und konstruktive Lösungen gesucht.

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Pfaffenbach

Ökumenisches Abendgebet für den Frieden
Die Gruppe trifft sich seit dem 11. September 2001 jeden
Mittwoch um 18:30 Uhr
in der Krypta Heilig Kreuz zum gemeinsamen Gebet. Diese Initiative wurde 2010 im Rahmen der Verleihung des 1. Mainzer Ökumenepreises besonders gewürdigt und ausgezeichnet.

Ökumenisches Forum – Oberstadt-Kirchen
Die hauptamtlichen Pfarrerinnen/Pfarrer und engagierte Laien treffen sich nach Absprache zur Planung und Gestaltung der gemeinsamen Arbeit in der Oberstadt.
Im Besonderen werden hier neue Ideen diskutiert und die Aufgaben für bereits bestehende Projekte verteilt.
Die Oberstadt-Kirchen sind:
Melanchthongemeinde               Heilig Kreuz
Lutherkirche                             St. Alban
Thomasgemeinde                      St. Jakobus

Ökumenischer Pfingstmontags-Gottesdienst der Oberstadtgemeinden
Jedes Jahr am Pfingstmontag feiern alle Oberstadtgemeinden einen gemeinsam gestalteten Gottesdienst im Stadtpark.
Dieser Gottesdienst erfreut sich großer Beliebtheit und wird auch von Kirchenfernen gerne besucht. Die Vorbereitung und Durchführung des Gottesdienstes ist sehr arbeitsintensiv. Der Gottesdienst ist aber auch eine gute Möglichkeit, ein breites Spektrum Gläubiger, Neugieriger und Interessierter zu erreichen.

Ökumenischer Adventsbeginn
Seit vielen Jahren beginnen die ökumenischen Oberstadtgemeinden den Advent mit einem gemeinsamen Gottesdienst und stimmen uns damit auf eine besinnliche Zeit der Vorfreude ein.

Ökumenischer Weltgebetstag
Seit vielen Jahren bereiten Frauen aus der Melanchthonkirchengemeinde, Heilig-Kreuz und St. Achatius intensiv und liebevoll den Weltgebetstag vor, der traditionell am 1. Freitag im März gefeiert wird.
In verschiedenen Kleingruppen (Gottesdienstgestaltung, Musik, Landeskunde und Bewirtung) wird sich mit dem Ausrichterland beschäftigt. Bei den Diskussionen wer­den viele gute Ideen gesponnen und eben auch gute nachbarschaftliche ökumeni­sche Kontakte geknüpft bzw. gepflegt. Viele Frauen beteiligen und engagieren sich seit vielen Jahren in der Vorbereitung und lassen den Weltgebetstag zu einem Höhe­punkt geschwisterlicher, ökumenischer Arbeit werden.
Bei Interesse an einer Mitarbeit (einige Treffen von Januar bis März) melden Sie sich bitte bei unserem Pfarramt.

MelanthonLogo